Drei Möglichkeiten, Passwortprobleme mit Windows 10 zu beheben

Ändern Sie von Ihrem Microsoft-Login zu einem anderen Passwort, oder richten Sie eine PIN oder ein lokales Konto ein.

Welchen Nutzen bringt Ihnen Ihre Predictive Analytics?

HPE Wendiger Speicher mit HPE InfoSight macht Predictive Flash-Storage so intelligent, dass 86 % aller Probleme im Voraus erkannt werden. Erfahren Sie mehr, wenn Sie das Problem haben, dass der Laptop nimmt Kennwort nicht an.

Manfred Meier hat auf Windows 10 aktualisiert und sein Anmeldekennwort in sein Hotmail-Kennwort geändert. (Hotmail-Passwörter sind auch Microsoft-Passwörter.)

Microsoft möchte Ihre Windows-Umgebung wirklich an Ihr Online-Microsoft-Konto anhängen. Ob Sie denken, dass es eine gute Sache ist, hängt davon ab, wie Sie Bequemlichkeit mit Privatsphäre in Einklang bringen – und wie sehr Sie Microsoft vertrauen.

Aber selbst wenn Sie für die Benutzerfreundlichkeit stimmen, möchten Sie sich möglicherweise nicht mit Ihrem Microsoft-Passwort anmelden, das möglicherweise schwerer zu merken oder einzugeben ist als ein Windows-Anmeldepasswort.
[ Weiterführende Literatur: Unsere besten Windows 10 Tricks, Tipps und Optimierungen ]

Hier sind drei Lösungen:

Microsoft-Passwort ändern

Wenn es zu schwierig ist, Ihr Microsoft-Passwort jedes Mal einzugeben, wenn Sie Ihren PC starten oder aufwecken, ändern Sie es auf etwas Einfaches.

Aber nicht zu einfach. Online-Passwörter sind anfälliger für Hacking als lokale. Es sollte immer noch lang, komplex (Buchstaben, Zahlen, Satzzeichen) und nicht zu erraten sein – auch wenn es auch leicht zu merken und zu schreiben ist.

Wenn Sie sich ein solches Passwort ausdenken, gehen Sie zu www.microsoft.com. Melden Sie sich bei Bedarf an. Klicken Sie auf Ihren Avatar in der oberen rechten Ecke und wählen Sie Konto anzeigen.
Gesponserter Beitrag gesponsert von Citrix

SD-WAN – Die Antwort auf Ihre geschäftlichen Netzwerkanforderungen

Stellen Sie mobilen Arbeitsbereich sicher mit der einzigen SD-WAN-Lösung, die effiziente Pfadauswahl, Edge Routing, End-to-End QoS und WAN-Optimierung kombiniert.

 

Klicken Sie auf der resultierenden Seite auf Passwort ändern und folgen Sie dann den Anweisungen.

Verwenden einer PIN

Sie müssen Ihr Microsoft-Passwort nicht verwenden, um sich bei Windows 10 anzumelden. Sie können stattdessen eine PIN verwenden.

Wie kann eine PIN, die nur Zahlen enthält, so sicher sein wie ein Passwort, das Zahlen, Buchstaben (Groß- und Kleinschreibung) und Satzzeichen enthalten kann? Indem du vor Ort bleibst. Ihre PIN wird nicht im Internet übertragen, wo sie eher gehackt wird.

Eine weitere Schutzschicht: Eine Windows 10 PIN ist nicht auf vier Ziffern beschränkt. Du könntest sechs Ziffern, oder sieben, oder zehn verwenden. Denken Sie daran, dass jede weitere Ziffer die PIN zehnmal schwerer zu knacken macht.

Um die Änderung vorzunehmen, klicken Sie oben im Startmenü auf Ihren Avatar und wählen Sie Kontoeinstellungen ändern.

Wählen Sie im linken Bereich die Anmeldeoptionen aus, klicken Sie dann im Abschnitt PIN auf die Schaltfläche Hinzufügen und folgen Sie den Anweisungen.

Ein Hinweis: Möglicherweise müssen Sie von Zeit zu Zeit Ihr Microsoft-Passwort anstelle Ihrer PIN verwenden, z.B. wenn Sie im abgesicherten Modus booten. Also vergiss es nicht.

Ein lokales Konto verwenden

Ihre Windows 10-Anmeldung muss nicht Ihr Microsoft-Konto sein. Sie können es stattdessen in ein lokales Konto umwandeln.

Aber du wirst ein paar Funktionen verlieren. Windows funktioniert nicht so nahtlos mit OneDrive, und Cortana funktioniert nicht mit einem lokalen Konto. Und Sie müssen sich in der Store App in Ihr Microsoft-Konto einloggen.

Um Ihr Konto zu lokalisieren, öffnen Sie wie oben beschrieben die Option Kontoeinstellungen ändern. Wählen Sie im Abschnitt Ihr Konto stattdessen Anmelden mit einem lokalen Konto und folgen Sie den Anweisungen.
0104 lokal

Es ist Ihnen nicht gestattet, Ihren Microsoft-Anmeldenamen zu verwenden. Und du kannst jedes beliebige Passwort verwenden.